Felidae e.V. - Katzenverein und Katzenausstellungen - ".$text.""; print ""; break; default: print "Felidae e.V. - Katzenverein und Katzenausstellungen - ".$text.""; print ""; break; } ?> Felidae e.V. - Katzenverein und Katzenausstellungen - <? echo $text ?>
24.07.-25.07.2021 findet unsere Int. Rassekatzenausstellung in Bremen statt !





Felidae e.V. Gütesiegel Katzen

Dazu muss die jeweilige potente Katze / der jeweilige potente Kater mindesten 18 Monate alt sein (1 1/2 Jahre). Der Stammbaum des Tieres muss dazu mitgebracht und dem Richter/den Richtern vorgelegt werden. Damit die potente Katze/der Kater "Felidae e.V. Gütesiegelträger" werden kann, muss sie/er , 3x in der Gütesiegelklasse, jeweils 2 Allbreedrichtern vorgestellt werden. Jeweils, beide Richter bewerten die potente Katze/den Kater ausschlieβlich nach Standard! (in diesem Fall also nicht nach Schönheit oder Pflegezustand ) 88 Punkte von 100 sind jeweils dafür nötig. Der Stammbaum des Tieres wird von allen Richtern genetisch überprüft, ebenso der Inzuchtkoeffizient. Sind alle Punkte erfüllt, erhält die potente Katze/der Kater eine Gütesiegelanwartschaft. Hat die potente Katze/der Kater 3 Anwartschaften erhalten, reicht er diese in Kopie im Felidae e.v. ein. Ab sofort wird das Tier mit dem Zusatztitel "Felidae e.V. Gütesiegelträger" geführt und wird in jedem Stammbaum auch als solcher bezeichnet . - Dieses Gütesiegel können ALLE potente Katzen/Kater (die über 18 Monate alt sind und oben genannte Bedingungen erfüllen) erhalten auch wenn sie sonst KEINE oder niedrige Titel führen.


Felidae e.V. Gütesiegel Züchter

Um dieses Siegel zu erhalten, muss die Züchterin/der Züchter : Variante 1 : Mindestens 3 POTENTE Felidae e.V. Gütesiegelträger (Erhalt des Gütesiegels siehe Beschreibung davor) in Ihrer/Seiner Zucht führen. ODER Variante 2 : Abweichend von der Beschreibung (Erhalt des Gütesiegels) ist es möglich für das "Gütesiegel ZüCHTER" einen vor Ort Termin zu erhalten. In dem dann 3 Katzen/Kater die 18 Monate oder älter sind von einem Allbreed Richter begutachtet werden wie im Gütesiegel beschrieben. Zusätzlich aber wird eine "Zwingerabnahme" stattfinden. Ist die Haltung der Katzen/Kater beanstandungslos und 3 Tiere haben so das Gütesiegel erhalten, gilt das als Ersatz für Variante 1. Zusätzlich zu Variante 1 oder 2 muss die Züchterin/der Züchter, die Prüfung Züchterwissen (oder Paragraph 11 Erlaubnis) erfolgreich absolviert haben. Ebenso entweder einen Genethikgrundkurs oder einen Zucht/Aufzuchtkurs besucht haben und ein Zertifikat darüber vorlegen. Achtung! Onlinekurse werden NICHT anerkannt ! Sind alle Punkte erfüllt, trägt der jeweilige Züchter in seiner Zucht für 2 Jahre das Felidae e.V. Gütesiegel. Alle 2 Jahre wird automatisch vom Felidae e.V, nachgefragt ob immer noch 3 potente Katzen/Kater Gütesiegelträger sind. Wenn ja wird das Gütesiegel automatisch um 2 Jahre verlängert. Wenn nein, ist es jederzeit möglich ein weiteres Tier zum Erhalt des Zusatztitels Gütesiegelträger zu bringen. Das Felidae e.V. Gütesiegel Züchter wird auf JEDEM Stammbaum aus der Zucht abgebildet. Unter dem Züchterverzeichniss online wird das Felidae e.V. "Gütesiegel Züchter" abgebildet. Zusätzlich ist jeder Felidae e.V. Gütesiegelzüchter berechtigt dieses Siegel auf seiner Homepage (incl. Verlinkung zur Beschreibungsseite: wie werde ich Felidae e.V. Gütesiegelzüchter) zu führen oder für seine Katzenzucht relevanten Werbezwecken zu verwenden.


(C) by Felidae e.V. & Markus Ronneberger